DE | EN

eparella

Förderunterstützung der EU und des Landes Niederösterreich

Bezeichnung des Vorhabens:
Errichtung einer Algenproduktionsanlage
Hauptziel:
Förderung von Investitionen zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit durch Forschung, technologische Entwicklung und Innovation
Zusammenfassung des Vorhabens:
Die eparella GmbH als 100%-Tochter der ecoduna AG produziert in eigenen Produktionsanlagen mit der geschützten ecoduna - PBR-Technologie hochqualitatives Algenpulver und vertreibt dieses an den Großhandel und weiterverarbeitende Industriebetriebe.
Beginn des Vorhabens: 07.12.2016
Ende des Vorhabens: 31.12.2018
Förderfähige Ausgaben: EUR 16.641.000,00
Standort: 2460 Bruck an der Leitha, Eco-Plus Park 1. Straße 8

Dieses Projekt wird aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at


eparella GmbH

Die Errichtung unserer Produktionsanlage schreitet planmäßig voran. In den vergangenen Wochen & Monaten wurden das Glashaus und das Stahlbetongebäude errichtet, die unterirdischen Leitungen für Glashausheizung, Fernwärme und diverse andere Versorgungsleitungen eingerichtet. 

Im September wurde der Betonboden im Glashaus eingebracht, im Anschluss wurde mit der Aufstellung der Stahlkonstruktion der Photobioreaktoren begonnen.

Alle großen Gewerke wurden bereits endverhandelt und vergeben, wir sind nach wie vor im Zeitplan und im geplanten Budget. Die Gesamtfertigstellung mit Jahresende ist nach wie vor realistisch.

Am 16.08.2017 fand die Gleichenfeier mit den beteiligten Baufirmen statt, wo wir ein paar gesellige Stunden mit den Handwerkern hatten, die bisher eine hervorragende Arbeit ohne große Pannen und vor allem ohne Unfälle oder Verletzungen abgeliefert haben.