DE | EN

Technologie: Vorteile

Die ecoduna Technologie zur industriellen Produktion von Mikroalgen ist ausgereift und weltweit patentiert.

Höchster Hektar-Ertrag aller Biomasse-Produktionen mit über 100 Tonnen pro Hektar und Jahr.

Vergleichswerte:                  t / ha / p.a.
ecoduna - Technologie > 100 t
Miscanthus / Chinaschilf 15 - 25 t
Ölpalmen 6,0 t
Weizen 3,5 t
Raps 1,4 t

Hoher Reinheitsgrad  -  höchste Produktqualität durch das geschlossene Produktionssystem.

  • keine Kontamination beziehungsweise Vermischung verschiedener Spezies. 

Geringe laufende Personal- und Sachkosten durch hohen Automatisierungsgrad mit spezifischer Systemsteuerung.

  • geringste Energiekosten durch den hydrostatischen Transport (Gas-Lift-Effekt) ohne Pumpen.
  • Wiederverwertung von Ressourcen durch das geschlossene System.
  • exakte Sensorik und laufendes Monitoring. 

Umweltfreundlich & nachhaltig -  keine Emissionen, Bindung von CO2

  • geschlossene Systeme ermöglichen die Wiederverwertung und Aufbereitung von Ressourcen
  • sinnvolle Verwertung von CO2
  • „Abfall“ durch die Photosynthese: Sauerstoff 

Weltweit einsetzbar

  • auch in Gegenden mit Wassermangel oder extremen Temperaturverhältnissen
  • benötigt keine landwirtschaftliche Flächen / Industriestandort
 
Know-how und Projektmanagement:

Das ecoduna Team hat in den letzten Jahren die Technologie zur Marktreife geführt.  Die „hängenden Gärten“ sind heute State of the Art und weltweiter Technologie-Marktführer.
Die enge Zusammenarbeit in der Forschung und Entwicklung zwischen Biologen, Technikern und Prozessingenieuren hat einen sehr wertvollen „Brain Pool“ rund um die erste industrielle Algenproduktion geschaffen.

Mehr zu den Einsatzgebieten der ecoduna Technologie